Branislav Ivanovic nach Skandalspiel: “Das ist eine Schande” | Serbien – Albanien | EM-Qualifikation

Online video Score: four / 5

Share and Enjoy !

0Shares
0 0
This entry was posted in Branislav Ivanovic and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Branislav Ivanovic nach Skandalspiel: “Das ist eine Schande” | Serbien – Albanien | EM-Qualifikation

  1. Dardania Gent says:

    Wo sind den die ganzen serbischen vergehen mitten im Spiel? Warum fragt
    kein deutsches Fernsehen die albanischen Nationalspieler?
    Das ist nicht dass erste vergehen dieser Banditen Nation und Sie werden
    ihre gerechte Strafe bekommen, egal was die Lügen Medien berichten.
    #kuqezi
    #23again30.000
    #hitlerhätteserbienvernichtensollen

  2. Venhar Jdrizi says:

    kommt ihne Tirana Dann werdet ihre sehen ^^

    wieso kein alban haben die Serben keine Eier ?

  3. winnipower says:

    Hoffentlich wird das Spiel 3:0 für Albanien gewertet. Alles andere wäre ne
    Farce..
    Zuzüglich 5 Spiele ohne Zuschauer für Serbien. Rennt der Hooligan mit Stuhl
    in der Hand aufs Feld.. Unglaublich.

    

  4. Hakan Escobar says:

    Sowas hätte man vorher sehen müssen wieso tut man auch Serbien in eine
    gruppe mit Albanien auch wenn die ausgelost wurden dann wenigstens ein
    geisterspiel.

    Ist aber nicht wirklich was neues siehe Partizan Belgrad – Roter Stern
    Belgrad da fliegen regelmäßig die fetzen aber trotzdm muss ich zugeben es
    ist eins der geilsten Derbys

  5. Murat aus Stuttgart says:

    Serben sind die größten Fische…!
    Albanien & Mazedonien = Muslims Geschwister♥

  6. denidancer1 says:

    Nach so einer heftigen Aktion die viel Disskusionsstoff und Kritik mit sich
    bringt, sollten da kluge diplomatische Experten ran. Natürlich sollte man
    bei so einen Skandalspiel mit solchen Aktionen rechnen, wirklich erwartet
    hat Sie jedoch niemand. Eines sollte man vorweg klarstellen:
    Serbien-Stürmer Mitrovic hat die großalbanische Flagge NIE auf den Boden
    geworfen (0:30) ! Die großalbanische Flagge hätte nie ins Stadion gelangen
    dürfen, und dafür sollte man die verantwortlichen Sicherheitsbeamten dafür
    verantworten. Gleich nach dieser Aktion hat sich Serbien’s Branislav
    Ivanovic und Kolarov in der Kabine bei den Albanern entschuldigt, dies wird
    jedoch nirgendswo erwähnt. Serbien ist für seine Hooligans und radikalen
    Fans bekannt (dies wurde schon im EM-Qualifikationsspiel gegen Italien 2010
    bewiesen). Aufgrund mangelhafter Sicherheitskontrollen konnten auch diese
    wieder ins Stadion gelangen – dafür verantwortlich wieder: die
    Sicherheitsbeamten. Die Aktion der Albaner jedoch, Mitrovic zu attackieren,
    nachdem dieser das Spiel weiter zum laufen bringen wollte, war ebenfalls
    nicht okay. Jetzt lacht die ganze Welt über die 2 Balkanstaaten und ihren
    aufgehetzten Hass. Politik und Geschichte, sowie Religion und Tradition
    haben im Sport KAUM ETWAS zu suchen meiner Meinung nach. Stellt euch vor
    das Spiel wäre friedlich verlaufen, vielleicht würde das ja die Nationen
    etwas zusammenschweißen. Edi Rama hat auch sein Besuch in Beograd für den
    22. Oktober angekündigt, jetzt schwankt sogar dieser. Es ist jammerhaft wie
    Menschen sich nur hassen können aufgrund von etwas was tragischerweise
    passiert ist. Es gibt Leute die darüber diskutieren und sich das Maul
    losreißen, obwohl Sie nicht einmal wissen, was da alles passiert ist ! Man
    kann es nun mal nicht rückgängig machen und man sollte in Zukunft daraus
    lernen und sich vertragen. Die größte Botschaft die die UEFA an
    sportbegeisterte auf der ganzen Welt überbringt, undzwar RESPEKT und KEIN
    RASSISMUS, dass man diese einfach so mit Händen und Füßen tritt ist
    wirklich schade. Man sollte die Schuld bei keinem suchen, sondern etwas
    tun, was für beide Mannschaften (und Nationen) gut ist. Meine Entscheidung
    wäre: Das Spiel von neu austragen in einem Stadion wo keine Zuschauer sind
    und eine faire Partie abliefern. Sport ist nun mal Sport und man sollte
    nicht aus irgendwelchen Gründen auf diesen verzichten. RESPECT OTHER AND
    SAY NO TO RACISM !

  7. Fußball Fan says:

    Gerecht wäre es BEIDE Nationalteams auszuschliesen!!!

    Albanien: Immerhin kam von albanischer Seite die Provokation mit der Fahne!
    Und mehrere Spieler haben den serbischen Spielführer attakiert der sich die
    Fahne, sicher auch eine unüberlegte Handlung, schnappte.

    Serbien: Nicht der erste Vorfall mit den Zuschauern! Das bei einer
    Rudelbildung auf dem Platz Zuschauer “eingreifen” geht gar nicht! Da ist
    ein Zuschauerausschluß nicht mehr genug! man erinnere sich an das Spiel in
    Italien vor 2 oder 3 jahren das bereits nach 3 Minuten abgebrochen werden
    musste.

    Branislav Ivanovic ( serbischer Nationalspieler) hat es ziemlich treffend
    kommentiert: “nicht mal in dieser kurzen Zeit stand der Fußball im
    Vordergrund.”

    Eine Schande! 

  8. Ranveer Singh says:

    Check out this video on YouTube:

Comments are closed.